Gilt für folgende Ortsteile:

Sanierungsgebiete Altenmünster, Birnfeld, Mailes, Fuchsstadt, Oberlauringen, Sulzdorf, Stadtlauringen, Wettringen und Wetzhausen, Ballingshausen

Steuerlicher Vorteil:

Bei einem Gebäude in einem förmlich festgelegten Sanierungsgebiet kann der Steuerpflichtige im Jahr der Herstellung und in den folgenden 7 Jahren jeweils bis zu 9% und in den folgenden 4 Jahren jeweils bis zu 7% der Herstellungskosten für Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen im Sinne des § 177 BauGB absetzen.

Die Inanspruchnahme von erhöhten Absetzungen für Herstellungskosten oder Anschaffungskosten bei Gebäuden in Sanierungsgebieten setzt eine Vereinbarung mit dem Markt Stadtlauringen voraus, die vor Beginn der Maßnahme abgeschlossen werden muss.

 

Rechtsgrundlage:

§ 7h Abs. 1 Satz 1 Einkommenssteuergesetz(EStG),

siehe auch: § 7b Einkommenssteuergesetz (EStG)

Ansprechpartner:

die jeweils zuständigen Finanzämter oder

Frau Sitig,

Markt Stadtlauringen,

09724 9104-0

 

 



 Antrag _ Modernisierungsvereinbarung.pdf  Antrag Modernisierungsvereinbarung