Strukturdaten

Lage
Der Markt Stadtlauringen ist ein Kleinzentrum und liegt im Schnittpunkt Ost-West-Achse der St 2281 – Hofheim – Bad Kissingen und der Nord-Süd-Achse der St 2280 Bad Königshofen – Schweinfurt im Norden des Landkreises Schweinfurt.
Der Markt grenzt unmittelbar an die Landkreise Bad Kissingen, Rhön Grabfeld und Haßberge.

Einwohnerzahl
Zur Zeit leben im Markt Stadtlauringen 4460 Einwohner

  • davon männlich 2181,
  • weiblich 2279.
  • Staatsangehörigkeit deutsch: 4404 ( 98,74 %)
  • ausländische Mitbürger: 56 ( 1,26 %)

Flächen:

  • Gesamtfläche 6.361.000 qm
  • Betriebsfläche 50.000 qm
  • Erholungsfläche 180.000 qm
  • Gebäude-Freiflächen 190.000 qm
  • Waldfläche 1.351.000 qm
  • Landwirtschaft 4.284.000 qm

Gewerbeflächen:
Gewerbe- und Industriegebiet „Am Tonwerk“
Gewerbegebiet „Altenburgweg“
Gewerbegebiet „Lehmgrube“ im Gemeindeteil Sulzdorf

Fördermöglichkeiten
Der Markt liegt im Fördergebiet des Bayerischen Regionalen Förderprogrammes. Fördermöglichkeiten durch Zuwendungen (Investitionszuschüsse oder Zinszuschüsse für LfA-Darlehen).

Steuerhebesätze:
310 (Grundsteuer A), 310 (Grundsteuer B), 310 (Gewerbesteuer)

Verkehrsdaten
Die Entfernungen zu den höheren Versorgungsstufen betragen:

  • nach Schweinfurt (Oberzentrum) 20 km
  • nach Hofheim 16 km (Mittelzentrum)
  • nach Würzburg (Oberzentrum) 65 km
  • nach Bad Königshofen (Mittelzentrum) 17 km
  • nach Bad Neustadt (Mittelzentrum) 25 km
  • nach Bad Kissingen (Mittelzentrum) 28km
  • zur Autobahn A7 Bamberg-Würzburg-Kassel 36 km
  • zur Autobahn A71 Schweinfurt – Erfurt 11 km

Gebühren

  • Wasser: 1,61 Euro pro m³ plus Grundgebühr 61,32 Euro  im Jahr plus 7 % Mehrwersteuer
  • Kanal:   1,65 Euro pro m³ plus Grundgebühr 45,00 Euro im Jahr, keine Mehrwertsteuer