Dorferneuerung am Haßbergtrauf

„Am Haßbergtrauf geht die Sonne auf“ – Diesem Leitbild haben sich die vier Dörfer Birnfeld, Mailes, Oberlauringen und Wetzhausen verschrieben. Seit 2013 haben sich Bürgerinnen und Bürger aller Altersklassen Gedanken über ihre vier Ortschaften gemacht. In einem modellhaften Verfahren der Dorferneuerung der Ländlichen Entwicklung Unterfranken war es das Ziel, Ansatzpunkte zu finden, wie gemeinsame und generationenübergreifend Ortskerne gestärkt und revitalisiert werden können. Die einmalige Lage am Haßbergtrauf soll geschützt und erhalten werden.

Abgeschlossene und laufende Maßnahmen:

  • Ortsräumliche Planung mit Planung Grünordnung Dorfökologie (Vorbereitungsplanung)
  • Sinnesweg Schloss Craheim

Maßnahmen Birnfeld:

  • Neugestaltung des Platzes und der Straße an der Linde sowie des Kirchenumgriffes als Einzelmaßnahme in der Dorferneuerung
  • Umbau und Sanierung des ehemaligen Brauhauses zu einem modernen Dorfgemeinschaftshaus in historischen Mauern in Birnfeld als Einzelmaßnahme in der Dorferneuerung

Maßnahmen Mailes:

  • Neugestaltung der Nebenflächen der Ortsdurchfahrt in Mailes
  • „Neue Mitte Mailes“: Sanierung des „Alten Brauhauses“ und Neugestaltung
    des Umfeldes in Mailes

Maßnahmen Oberlauringen:

  • Sanierung und Umnutzung des Schlundhauses der Kirchenburg („Rückert-Herberge“) und Neugestaltung der Außenanlagen in Oberlauringen als Einzelmaßnahme in der Dorferneuerung
  • „Rückert-Rundweg“, Rückert Garten und Historischer Ortsspaziergang
  • Sanierung der Rückertpforte
  • Friedrich.Rückert.Poetikum

Maßnahmen Wetzhausen:

  • Neugestaltung des Dorfplatzes mit Kirchenumgriff in Wetzhausen
  • als Einzelmaßnahme in der Dorferneuerung